Rezept einlösen

Ihre Rezepte können Sie ganz bequem bei uns einlösen. Das gilt sowohl für Kassenrezepte (rosa) als auch für Privatrezepte (blau oder grün).
Die Belieferung von Kassenrezepten (rosa) erfolgt immer versandkostenfrei.
Der Versand der rezeptpflichtigen Arzneimittel erfolgt erst, sobald uns das Rezept im Original vorliegt.

Bitte beachten Sie, dass Arzneimittel entsprechend der aktuellen Gültigkeit der Rabattverträge Ihrer Krankenkasse mit den Herstellern ausgeliefert werden. Ggf. kann sich dadurch der Hersteller des Arzneimittels, welches Sie bestellen, von dem Hersteller des ausgelieferten Arzneimittels unterscheiden.

Wir freuen uns auf Ihre Rezepte. Bitte senden Sie diese an:

Linden-Apotheke
Reichenbacher Straße 106
02827 Görlitz

Aktuell:

In letzter Zeit häufen sich Pressemitteilungen über Arzneimittelfälschungen im Internet. Solche Fälschungen werden fast ausschliesslich durch dubiose ausländische Anbieter zum Kauf ohne Rezept angeboten. Als behördlich zugelassene deutsche Versandapotheke ist die Arzneimittelsicherheit und die Beachtung gesetzlicher Auflagen für uns eine selbstverständliche Pflicht. Somit sind Sie bei Internet-Bestellungen über uns bestens gegen Gesundheitsrisiken durch Fälschungen geschützt.

Was Sie wissen sollten:

Bei Rezeptbestellungen ersetzen wir die Portokosten für die Rezepteinsendung durch Briefmarken, die der Sendung beigefügt werden.
Seit dem 01.01.2004 ist in Deutschland der Versand und die Hauszustellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln unter gesetzlichen Auflagen möglich.
Die Versandmöglichkeit von rezeptpflichtigen Arzneimitteln an Kunden ausserhalb Deutschlands ist abhängig von den Gesetzen des jeweiligen Landes (z.B. Österreich: der Versand ist nicht erlaubt).
Die Preise für rezeptpflichtige Arzneimittel und Rezeptgebühren sind gesetzlich vorgeschrieben. Eine Rabattierung ist nicht erlaubt.
Der Versand erfolgt erst, wenn wir das Originalrezept des verschreibenden Arztes von Ihnen erhalten haben. Bitte senden Sie das Rezept zusammen mit einer Kopie der Bestellbestätigung an unsere Adresse, die Sie in der Bestellbestätigung finden.
Falls Hauszustellung möglich ist und von Ihnen gewünscht wurde, halten Sie bitte das Rezept zur Abholung bereit.
Nach Eingang des Rezeptes erfolgt der Versand im Regelfall innerhalb von 2 Tagen. In Ausnahmefällen werden wir Sie benachrichtigen.

Folgende Arzneimittel werden nicht versendet:

- Betäubungsmittel
- Arzneimittel, die gekühlt transportiert werden müssen.
- Arzneimittel, die besonders transportempfindlich sind.
- Tierarzneimittel

PDF erstellen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.