Übersicht Eubos® und Eubos med®

55 Artikel gefunden

Dermatologisch getestete medizinische Hautpflegeprodukte von EUBOS® sorgen aktiv für den Erhalt der Biosphäre Ihrer Haut. Besonders in der heutigen Zeit ist es wichtig, die Haut – übrigens unser größtes Organ – in ihren wesentlichsten Funktionen zu unterstützen, denn sie ist jeden Tag schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, Stress und ungesunde Lebensweise kommen hinzu. Um ihre Aufgabe als äußeres Schutzschild zu erfüllen, ist eine intakte Biosphäre unerlässlich. Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, wie die medizinischen Pflegeprodukte von EUBOS© dafür sorgen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohl fühlen.
mehr Details


nur CHF11,673
150 ml ( CHF77,82 / 1.000 ml )

Dr.Hobein (Nachf.) GmbH

nur CHF11,673
50 ml ( CHF233,45 / 1.000 ml )

Dr.Hobein (Nachf.) GmbH

nur CHF19,473
100 ml ( CHF194,69 / 1.000 ml )

Dr.Hobein (Nachf.) GmbH

nur CHF11,613
200 ml ( CHF58,07 / 1.000 ml )

Dr.Hobein (Nachf.) GmbH

nur CHF18,123
400 ml ( CHF45,31 / 1.000 ml )

Dr.Hobein (Nachf.) GmbH

nur CHF24,513
50 ml ( CHF490,13 / 1.000 ml )
nur CHF28,933
200 ml ( CHF144,67 / 1.000 ml )
nur CHF25,943
50 ml ( CHF518,88 / 1.000 ml )
nur CHF28,933
200 ml ( CHF144,67 / 1.000 ml )
nur CHF5,673
125 g ( CHF45,36 / 1.000 g )

Dr.Hobein (Nachf.) GmbH


Seite 1 von 6 (Gesamt: 55)

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.